Wer ist das Physikertheater?

Das Physikertheater ist ein Zusammenschluss theaterbegeisterter Physiker, Geophysiker, Meteorologen, sonstigen Studenten, aber auch Mitgliedern der restlichen Bevölkerung ohne notwendigen Bezug zum KIT. Obwohl es an der Fakultät für Physik seine Zelte aufgeschlagen hat und seit 2003 traditionell im Gaede-Hörsaal spielt, ist es ein recht inklusiver Haufen. Das Repertoire ist so breit wie die Mitgliederbasis, vergangene Produktionen reichten von Monty Python, Fo und Frisch über diverse Dürrenmatts bis hin zu Shakespeare und Stoppard.